S & I Büro Neumann

Förmliche Abnahmebegehung der Baumaßnahme nach Fertigstellung der Bauleistungen und vor Übergabe des Objekts an den Bauherren

  • Durchsicht der Planungsunterlagen, Baubeschreibung und Leistungsverzeichnisse – Vergleich mit vorhandenem Objektzustand
  • ausführliche Objektbegehung zusammen mit Bauherren und ausführenden Handwerkern
  • Dokumentation vorhandener Mängel (incl. Fotos)
  • Zusammenstellung der vorhandenen Mängelpunkte innerhalb Abnahme-Protokoll und zugehöriger Fotodokumentation

 

Ihr Nutzen

  • neutrale sachliche Aufnahme und Darstellung vorhandener Mängel
  • Beachtung der Rechtswirkung der Abnahme
  • Nach Abnahme der Bauleistung
    • Umkehr der Beweislast (Bauherr ist Beweispflichtig für Entstehung des Mangels !)
    • i. d. R. sofortige Fälligkeit der Schlußzahlung
    • Beginn der Verjährungsfrist  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen