Erstellung von Schadensgutachten für Beweissicherungsverfahren und anschließenden Bauprozessen als Gerichts-Sachverständiger
Erstellung von Gutachten über Schäden und bauliche Mängel an Gebäuden als privat beauftragter Sachverständiger

  • Ausführliche Objektbegehung und Dokumentation vorhandener Schäden und Mängel
  • Vorschläge notwendiger Sanierungsmaßnahmen und Ermittlung der Kosten
  • Ermittlung ggf. vorhandener Wertminderungen    

 

Ihr Nutzen:

  • Neutrale und sachliche Darstellung des Objektzustands
  • Oftmals Einigung zwischen den Beteiligten (Bauherr, Bauträger, Bauunternehmer, etc.) außergerichtlich ohne einen Rechtsstreit zu führen
  • Deutliche Kostenreduzierung    

Das Honorar für Gutachten zur Darstellung vorhandener Schäden und baulicher Mängel als privat beauftragter Sachverständiger kann individuell vereinbart oder einvernehmlich auch als pauschaler Festpreis festgelegt werden.